Raumflucht
architektur - tanz - gruppe

Mit meiner Gruppe inszeniere ich Räume und Umgebungen und mache so ihre wahre Dimension zum Erlebnis. Es ist mein Anliegen, die Poesie, das Leben, wie auch die Stille von Orten zum Aufführungsereignis zu gestalten.

[unex_ce_button id="content_d166u8587" button_text_color="#231f20" button_font="custom_one" button_font_size="20px" button_width="auto" button_alignment="left" button_text_spacing="2px" button_bg_color="" button_padding="15px 60px 15px 60px" button_border_width="2px" button_border_color="#231f20" button_border_radius="0px" button_text_hover_color="#ffffff" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#231f20" button_border_hover_color="#231f20" button_link="/projekte" button_link_type="url" button_link_target="_self" has_container="1" in_column=""]ZU DEN PROJEKTEN[/ce_button]

HINTERGRUND

Kompositionen mit schlichten Bewegungen der TänzerInnen zeichnen die Dimensionen des Raumes nach und verweben sich mit den vorhandenen Bedingungen. Gleichzeitig greife ich menschliche Themen auf, durch welche die TänzerInnen ihrer Persönlichkeit entsprechend die abstrakte, konzeptuelle Ebene mit ihrem ganz persönlichen und individuellen Ausdruck bereichern.

Beim Entstehungsprozess sind es Entwürfe mit Fotos und Zeichnungen, die in der Folge mit den TänzerInnen vor Ort realisiert werden. 
Die enge Zusammenarbeit mit dem Kameramann Etienne Gröpl gibt erweiterte Möglichkeiten für die Bühne; Der Rhythmus von Bewegung und Tanz im Film bannen die Illusionen und Wirkungen der Filmräume an den Vorstellungsort. Architektonische Proportionen werden sichtbar als Wiederholungen sowohl im Raum als auch in der Zeit.

TänzerInnen

Milena Meier
Ladina Ambauen

Wechselnde projekt-
bezogene Besetzung

Rudi Natterer
Theresa Moser
Chiara Morella
und weitere…

Etienne Gröpl

Die intensive Zusammenarbeit mit dem Fotografen und Filmschaffenden Etienne Gröpl ist eine wichtige Erweiterung meiner Arbeit. Sein «Kameraauge» fokussiert sowohl die Bewegungen der Tänzer als auch die Formsprache der Architektur mit einem sicheren, künstlerischen Blick.