2. November 2017 - Kommentare deaktiviert für «Klang der Stille» Inszenierung mit Gesang, Orgel, Bewegung, Licht und Perkussion
19. November 2017, Grossmünster, Zürich

«Klang der Stille» Inszenierung mit Gesang, Orgel, Bewegung, Licht und Perkussion
19. November 2017, Grossmünster, Zürich

Klang der Stille

Gruppe Raumflucht tritt mit dem a cappela Chor Zürich im Grossmünster auf.

Einen besonderen Akzent setzen dieses Jahr vier Tänzerinnen und Tänzer, die in schlichten, expressiven Bewegungen das Fliessen der Töne widerspiegeln. Raum und Klang, Bewegung und Licht verbinden sich zu einer Einheit.

Musikalisch liegt der Schwerpunkt dieses Programms beim Komponisten Arvo Pärt, der mit seinen oft archaisch anmutenden, eindringlichen Klängen sein Publikum in den Bann zieht. Auch bei den Zeitgenossen Whitacre und Tavener strebt der Klang ins Zeitlose, Ätherische. Orgel und Perkussion verleihen einzelnen Stücken eine zusätzliche Färbung.

«Klang der Stille» Inszenierung mit Gesang, Orgel, Bewegung, Licht und Perkussion
19. November 2017, 17.15 Uhr
Grossmünster, Zürich
www.a-cappella-chor.ch

Tickets kaufen

«Klang der Stille» Grossmünster Flyer (PDF)

18. August 2017 - Kommentare deaktiviert für «dialog» Filminstallation mit Solotanz
30. September 2017, Raum 132

«dialog» Filminstallation mit Solotanz
30. September 2017, Raum 132

'Dialog' Showing in Zürich

 

Der Raum 132 verwandelt sich in ein multidimensionales Gesamtkunstwerk aus Film, Tanz und Musik.

Die Filminstallation von Did Schaffer verdichtet Tanzszenen der Gruppe Raumflucht an ausgewählten Schauplätzen zu einer Geschichte über Macht und Ohnmacht. Naturschauplätze kontrastieren mit der kargen Betonwelt eines Heizkraftwerks.

Die Solo-Performance der Tänzerin Milena Meier verlängert die Filminstallation in die Gegenwart des Aufführungsorts. Sie arbeitet mit räumlichen Bühnenelementen, die - als Projektionsflächen eingesetzt - in die Dimension der Filminstallation zurückwirken.

Für die Aufführung im Raum 132 freuen sich alle Beteiligten auf ein ganz besonderes musikalisches Experiment. Installation und Performance werden zweimal aufgeführt, einmal mit der Originalfilmmusik und danach mit Musik, die durch die beiden erfahrenen Improvisatoren Thise Gloor, Piano, und Thomas Hirt, Kontrabass, live erspielt wird. Die Wirkung unterschiedlicher Musikkonzepte auf den gesamten Inhalt, verspricht für alle einen spannendes Erlebnis.

«dialog» Filminstallation mit Solotanz
30. September 2017, ab 20h Bar, 20.30 Beginn, Raum 132
Verein RAUM, Bahnhofstrasse 132, Hinterer Eingang, 8620 Wetzikon
www.raum132.ch

«dialog» Showing – Raum 132 Flyer (PDF)

5. Juni 2017 - Kommentare deaktiviert für «dialog» Filminstallation mit Solotanz
16./17. Juni 2017, «Werki» Galerie

«dialog» Filminstallation mit Solotanz
16./17. Juni 2017, «Werki» Galerie

'Dialog' Showing in Zürich

Die unglaublich ästhetische Architektur der Kraftwerke Salzburgs und weitere
überraschende Orte der Stadt haben mich inspiriert. Naturschauplätze mit zauberhaftem
Licht kontrastieren mit der kargen Betonwelt der modernen Heizkraftwerke. In der Choreografie stehen sich Beziehung, Individualität, Macht und Gewalt gegenüber. Die Suche jedes Einzelnen zeigt Wege auf, diesem Konflikt zu begegnen. Eine abstrakte Bildebene verbindet: Die Formsprache der Bewegungen der Tänzer, die Architektur und die sich verändernden Anordnungen der gesamten Installation.

«dialog» Filminstallation mit Solotanz
16./17. Juni 2017, ab 20 Uhr, «Werki» Galerie
Eibenstrasse 9, 8045 Zürich

«dialog» Showing Flyer (PDF)